BURNING FUSE

Burning Fuse

Burning Fuse

Von der nördlichsten Ecke des urtümlichen Landstrichs Dithmarschen aus machen sich vier passionierte Musiker auf, den Rock-Olymp zu erklimmen. Ob es für den Gipfelsturm reicht, interessiert sie dabei allerdings nur am Rande. Vielmehr ist für Burning Fuse der Weg das Ziel. Und die Jungs kennen nur eine Ansage: spielen, spielen, spielen… Egal, ob Club, Halle oder Open-Air – mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Hardrock und Rock ’n‘ Roll lassen sie es auf jeder Bühne krachen.
Im Jahr 2008 aus einer heiteren Bierlaune – einer „geilen Idee“ – entstanden, hat sich Burning Fuse inzwischen zu regionaler Bekanntheit gespielt. Von den ursprünglichen Mitgliedern, die damals im beschaulichen Ort Lunden zusammenfanden, sind Drummer Norman Kracht und Gitarren-Akrobat und Sänger Björn „Burn“ Bünning bis heute an Bord. Gemeinsam arbeitet Letzterer seit Oktober 2013 mit Finn Modrow an den Riffs und Melodien. Bassist Alexander „Lexx“ Hecht komplettiert das Quartett. Seit Dezember 2012 ist er bei Burning Fuse für die tiefen Töne zuständig.
Trotz einiger Besetzungswechsel ist sich Burning Fuse musikalisch immer treu geblieben. Damals wie heute steht Live-Rock vom Feinsten auf dem Programm – und das solange, bis man die Dithmarscher von der Bühne schmeißt oder tatsächlich die Sicherung durchbrennt.